Fortiter in re, suaviter in modo.
Fortiter in re, suaviter in modo. 

Wirtschaftsstrafverteidigung

 

Immer häufiger sehen sich Geschäftsführer und Manager mit Ermittlungen der Staatsanwaltschaft konfrontiert. 

 

Das Wirtschaftsleben ist vielschichtig. Die rechtlichen Haftungsvorschriften sowohl im Steuerrecht als auch im Gesellschaftsrecht spiegeln diese Komplexität wieder.

 

Gerade das in den letzten Jahren wichtig gewordene Thema der Compliance im Unternehmen spiegelt hier die Wandlung der Akzeptanz der Gesellschaft in Bezug auf (rechtswidrige) Absprachen wieder. 

 

So schrieb das Managermagazin am 10.8.2009 über die Unruhe von Unternehmensführern: "Mancher traut sich nicht mal mehr, Geschäftskunden einen Parkplatz in der Tiefgarage anzubieten."

Es ging hier um den Anspruch professioneller Ermittler, mit den Maßstäben des Strafrechts unternehmerisches Handeln bis in jedes Detail nachvollziehen und bewerten zu können. 

In vielen Managerprozessen werde Strafrecht als "Ausputzer gesellschaftlicher Verschiebungen" missbraucht.

 

 

Für den Fall, dass Ihnen die gesellschaftliche Entwicklung als Manager oder Geschäftsführer auf diese Art und Weise begegnet, stehe ich Ihnen gern zur Verfügung.

Zur Not auch rund um die Uhr.

 

 

 

 

Hier finden Sie mich:

Rechtsanwalt J. Rosenberger I Fachanwalt für Steuerrecht
Am Planetarium 8
07743 Jena

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter 

 

+49 3641 45480+49 3641 45480

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© RA J. Rosenberger

Anrufen

E-Mail

Anfahrt